Projekt

SeMoSys

Virtuelle Sektionsmontage und Systeminstallation

Das Verbundprojekt SeMoSys - Sektionsmontage und Systeme hat die Zielsetzung, die Fertigung von Strukturen und die Installation von Systemen in der Flugzeugfertigung zusammen zu führen und weitestgehend zu automatisieren. Das Teilvorhaben Virtuelle Sektionsmontage befasst sich dabei mit Sensor- und Softwarelösungen für die digitalisierte, adaptive und vorrausschauende Fertigung. Im Mittelpunkt steht dabei das „intelligente Bauteil“, dessen Zustand während der Fertigung kontinuierlich erkannt, nachverfolgt und abgeglichen wird. Auf diese Weise ist es möglich, den Systemzustand automatisiert und systematisch zu erfassen, auf Abweichung und Störungen in Echtzeit zu reagieren und die Produktionsplanung somit adaptiv und flexibel zu gestalten. Weiterhin soll dem Anlagennutzer in einer Augmented Reality Anwendung die Entscheidungsfindung transparent gemacht und Interaktionsmöglichkeiten mit der intelligenten Prozessplanung zur Verfügung gestellt werden.

Partner

Premium AEROTEC GmbH, Fraunhofer IFAM, FFW Aerospace GmbH, Diehl Aviation, Technische Universität Hamburg, FFT Produktionssysteme GmbH,

Fördergeber

BMWi-Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

20W1922F

BMWi-Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Projektbilder

Übersicht über die Arbeiten des Teilvorhabens Virtuelle Sektionsmontage im Verbundvorhaben SeMoSys

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence