Projekt

ROLAND

Robotik in der Landwirtschaft

Robotik in der Landwirtschaft

  • Laufzeit:

Ziel des Vorhabens ist die Konzeption und Entwicklung eines teilautonomen, mobilen Systems, welches in der Lage ist, selbstständig Obst zu ernten. Während robotische Systeme aktuell vor allem in Gewächshäusern Einzug erhalten, ist das Zielszenario des hier vorgeschlagenen Vorhabens das freie Feld unter Berücksichtigung der typischen Umwelteinflüsse, die damit einher gehen. Es wird unter Berücksichtigung vielfältiger Einsatzmöglichkeiten und eines geringen Investitionsvolumens ein System angestrebt, welches auch von kleineren Betrieben wirtschaftlich betrieben werden kann. Eine Anpassbarkeit der Arbeitsleistung auf den betriebsgrößen-abhängigen Bedarf ist dann durch die Anzahl der parallel arbeitenden kleinen Systeme gegeben.

Partner

HAW Hamburg – FTZ Smart Systems Othmerding Maschinenbau GmbH & Co.KG Erdbeerhof Glantz (assoziierter Partner)

Fördergeber

BMEL - Bundesministerium für Ernährung und Landwirdschaft (BMEL)

BMEL - Bundesministerium für Ernährung und Landwirdschaft (BMEL)

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence